runitec

tecs for pros

Cornelius Boersch

corneliusboerschGoogle Suche nach Cornelius Boersch: ein weitgehend häufig verwendeter Fehler ist die Suche nach Cornelius Börsch. Die korrekte Schreibweise des Namens ist Cornelius Boersch.

Cornelius Boersch ist ein sehr erfolgreicher Unternehmer im Bereich Venture Capital. Seine Unternehmensgruppe hat mit ihrem betriebwirtschaftlichen know how, den Branchenkenntnissen und den weit verzweigten Verbindungen schon vielen Internet Startup Unternehmen erfolgreich Starthilfe geleistet.

cornelius-boerschCornelius Boersch studierte BWL bei der European Business School in Oestrich-Winkel, in Paris und an der University of Colorado. bereits seit 1992 ist Cornelius Boersch als Unternehmer in Deutschland tätig.Parallel zu seinem Studium errichtete er sein erstes Unternehmen, aus dem sich folgend der Smartcard Hersteller und RFID Fabrikant, die ACG Aktiengesellschaft entwickelte. Diese wurde 1999 am Neuen Markt (NEMAX 50) gelistet. 1997 beendete er seine Promotionsschrift zu dem Thema „Genossenschaftsbanken & Venture Capital".

Nachrichten zu dem Thema Cornelius Boersch:

12.08.2022 - Der Verband baden-württembergischer Omnibusunternehmen warnt vor Einschnitten in der Schülerbeförderung nach den Sommerferien. Hintergrund seien die weiter hohen Dieselpreise, sagte Verbandsgeschäftsführer Witgar Weber am Samstag in Böblingen. "Im Herbst wird es ernst. Da werden Schüler stehen bleiben." Es gebe wenige Subunternehmen, die angedeutet hätten, dass sie aufgrund der gestiegenen Kosten ihren Dienst einstellen müssten. - Quelle

05.08.2022 - In einem Haus in der Schweiz wurden sprengfähige Substanzen sichergestellt - die Spur begann allerdings in Karlsruhe. Dort ging 2019 eine Bombendrohung bei einem Unternehmen ein und der Erpresser wurde mit Bitcoin ausgezahlt. Mit Krypto-Experten aus Freiburg konnte der Verdächtige jetzt identifiziert werden. - Quelle

05.08.2022 - Stromkunden der EnBW müssen ab Oktober im Schnitt fast ein von drei mehr für Haushaltsstrom bezahlen. Wegen gestiegener Beschaffungskosten unter anderem infolge des Ukraine-Kriegs und der gedrosselten Gaslieferungen aus Russland würden die Preise im Grundversorgungstarif im Durchschnitt um 31,1 Prozent angehoben, kündigte das Unternehmen am Samstag in Karlsruhe an. - Quelle

20.07.2022 - Ein Tag heißer als der Nächste. Über Deutschland zieht aktuell eine wahre Hitzewelle hinweg. Zeit also, um kurze Hosen, Tops und Flip Flops anzuziehen! Doch in vielen Unternehmen herrscht eine Kleiderordnung, die oftmals sogar lange Hosen, Hemd, Bluse oder Krawatte vorschreibt. jedoch ist diese Kleiderordnung bei Temperaturen von fast 40 Grad überhaupt noch tragbar? Muss ich dann überhaupt ins Büro? Was der Chef noch vorschreiben darf und was nicht, darüber informierte die Arag Versicherung in einer Pressemitteilung. - Quelle

14.07.2022 - somit Unternehmen Energiekosten sparen können, fordert der Baden-Württembergische Industrie- und Handelskammertag (BWIHK) schnelles Handeln der Politik. "Es zählt buchstäblich jedes Grad, wenn wir beispielsweise an die Temperaturen in Büros und Werkhallen denken", teilte BWIHK-Präsident Wolfgang Grenke der Deutschen Presse-Agentur in München mit. "Hier muss die Politik schleunigst an die Arbeitsstättenverordnung, um entsprechende Vorschriften anzupassen. Bürokratische Fesseln in sämtlichen Feldern der Energieumstellung müssen abgelegt werden», so Grenke. "Wir können uns jahrelange Plan- und Genehmigungsverfahren bei solch existenziellen Fragen des Wohlstands unseres Landes nicht leisten." - Quelle

14.07.2022 - Aus diesem Grund kaufte das Unternehmen bereits 2017 das Gebiet der Post in der Rüppurrer Straße.Als "ein wesentliches der Projekt Volkswohnung" bezeichnet Baubürgermeister Daniel Fluhrer die Umwandlung des Postareals nahe dem Hauptbahnhof in einen Wohn- und Arbeitsblock. Wann es allerdings mit den konkreten oder Bau- auch Planungsarbeiten losgehen soll, war lange Zeit unklar - Quelle